Dorffest und Chilbi Dällikon

Zum zweiten Mal nach 2016 durften wir am Samstag, 10. Juni, an der Dälliker Chilbi musizieren. Der Sportverein Dällikon, Organisator des jährlich stattfindenden Anlasses, stellte uns die „Naturbühne“ zur Verfügung, eine Art Steinterrasse vor dem Festzelt, denn es war herrliches Sommerwetter.

Wir trafen uns um 17.30 Uhr für den Aufbau und Soundcheck unseres zweistündigen Konzerts ab 19 Uhr. Vor unserem Auftritt hatten wir noch Zeit, die vielen bekannten Gesichter persönlich zu begrüssen, denn zahlreiche Accordissimo-Fans treffen wir zu unserer grossen Freude überall dort, wo wir konzertieren.

Unser Roger wusste nur zu gut, wie er die Stimmung des Publikums aufheizen und zum Kochen bringen konnte. Der „Aufbau“ mit unserem typischen Accordissimo-Sound begann während der ersten Konzerthälfte. Das Publikum entliess uns in freudiger Erwartung auf den zweiten Teil in die zwanzigminütige Pause. Danach ging die Post ab! Wir hatten riesigen Spass daran, wie das Publikum zu „The very best of Polo Hofer“, „Rockin‘ All Over The World“, „Summer of‘ 69, „The Final Countdown“, „Mein Herz“ und „Ein Stern“ mitsang, mitklatschte und am Schluss sogar tanzte.

Eine Überraschung hielt Roger für das Publikum und für uns bereit! Er machte seine „Drohung“ der dem Auftritt vorangegangenen Mittwochprobe wahr und hob seine „Dirigentenhände“ zu „Sofia“, dem Megahit von Alvaro Soler, dem Titel, den wir an der Probe erstmals gespielt hatten! Sehr mutig, aber gelungen, wie uns der Publikumsbeifall bestätigte!

Nach dem Konzert sassen wir gemütlich beisammen und durften uns vom Sportverein mit Speis und Trank verwöhnen lassen. Die Gage traf dann während den Sommerferien ein!

Es war ein Hammerabend, für den wir uns beim Sportverein Dällikon und beim Publikum nochmals ganz herzlich bedanken.

 

Erika Kuczynski